Schotterwerk Gradenberg GmbH

  • Steinbruch Gradenberg Lupe
  • Materialbeschickung Lupe
  • Verladesilos Lupe
  • Aufbereitung Lupe
  • Materiallogistik mit Großgeräten Lupe
  • Produktpalette Schotterwerk Gradenberg Lupe

Vor mehr als 400 Millionen Jahren entstand im Gradnertal – nahe Köflach – jener Kalkstein, der seit mittlerweile 145 Jahren im Schotterwerk Gradenberg abgebaut wird. Der Kalkstein gehört zu den Schöckelkalken und liegt als feinkristalliner, graublau bis blau, manchmal auch als weißer, meist deutlich gebändeter Kalk, vor.

Der Geschäftszweck des zur Schwarzl-Gruppe zählenden Steinbruchs ist die Gewinnung, Verarbeitung und der Verkauf von Schottererzeugnissen.
Die Gradenberger Produktpalette reicht von hochwertigem Düngemittel über Frostschutzmaterial, Gräderschotter bis hin zu Edelsplitten und wird von Wasserbau- und Dekorsteinen abgerundet.

Unser Produktangebot

 
Edelbrechkorn 0/2, 2/4, 4/8, 8/11, 11/16, 16/22, 22/32 mm
ZKK 0/32; uoT 0/63; uuT 0/16, 16/45, 4/32 mm
Flussbausteine und Kunststeine

Ansprechpartner:
 
Dipl.-Ing. Alexander Marka
Betriebsleitung
T +43 (0)50 626-3433
alexander.markaporr.at

Dieter Stadler
Verkauf u. Disposition
T +43 (0)50 626-3121
dieter.stadlerporr.at