Betonwerk Premstätten

  • Betonwerk Premstätten Lupe
  • Betonwerk Premstätten Lupe

Das erste Transportbetonwerk in Premstätten wurde 1969 in Betrieb genommen.
Zuletzt wurde im Jahr 2012 eine neue Mischanlage nach dem neuesten Stand der Technik mit einer Jahresausstoßmenge von rund 120.000 m³ erbaut.
Am Standort in Premstätten werden alle herkömmlichen Betonsorten nach neuesten Normen und Richtlinien sowie diverse Sonderprodukte erzeugt.
Gemeinsam mit dem Betonwerk sind auch die Kiesaufbereitung, die Zentraldisposition und das Zentrallabor am Hauptsitz der Schwarzl-Gruppe angesiedelt.

Unser Produktangebot

Transportbeton nach ON B4710-1
Werksfrischmörtel/Nassmörtel
Trockenspritzbeton/Nassspritzbeton
Stabilisierte Sand-Mischungen SSM® pat.
Leichtbeton
Schwerbeton
Fließestrich
Faserbeton gem.  ÖVBB – Richtlinie Faserbeton
Monolithischer Hallenbodenbeton
Sonderbeton
SCC-Beton (selbstverdichtend) gem. ÖVBB – Merkblatt SCC

Ansprechpartner:
 
Prok. Heinrich Geiger
Bereichsleitung Transportbeton
T +43 (0)50 626-3681
heinrich.geigerporr.at

Reinhard Kastner
Verkauf u. Werksleitung
T +43 (0)50 626-6206
M +43 (0)664 626 6206
reinhard.kastnerporr.at

Christian Unger
Disposition
T +43 (0)50 626-3370