WPS Rohstoff GmbH

  • Abbau in Farrach Lupe

Die WPS Rohstoff GmbH ist spezialisiert auf die Gewinnung, Verwertung und Vermarktung von hochwertigen Rohstoffen wie Flugaschen aus kalorischen Kraftwerken (Standort Farrach bei Zeltweg) und Hüttensand, einem Sekundärprodukt aus der Stahlerzeugung (Standort Eisenerz) für die Produktion von Bindemitteln.
Diese Rohstoffe finden aufgrund ihrer ausgezeichneten hydraulischen Eigenschaften vorzugsweise Anwendung als Zumahlstoff in der Zementindustrie sowie in aufbereitetem Zustand (optimal abgestimmte Mischungen aus Flugasche, Hüttensand und Kalkstein) in der Betonindustrie als Zusatzstoff zur Verbesserung von Betoneigenschaften.

Unser Produktangebot:

  • Flugasche gem. ÖNORM EN 197-1 als Rohstoff für die Bindemittel- und Mörtelindustrie
     
  • Hüttensand als Rohstoff für die Bindemittelindustrie
     
  • Supermix C:  Betonzusatzstoff gem. ÖNORM B 3309-1 (aufbereiteter hydraulisch
    wirksamer Zusatzstoff – AHWZ)
    Kombinationsprodukt GC-HS für die Verbesserung von Frisch- und Festbetoneigenschaften wie zB bessere Verarbeitbarkeit und Pumpbarkeit, geringere Entmischungsneigung und niedrigere Wärmeentwicklung während der Erhärtung des Betons. Zulassung und Zertifizierung auch für die Herstellung von Frosttaumittelbeständigen Beton und Beton mit Widerstand gegen chemischen Sulfatangriff.

Ansprechpartner:
 
Dipl.-Ing. Werner Skroub
Geschäftsführer
T +43 664 80 626-7886
werner.skroubporr.at